Betoninstandhaltung – differenzierte Betonsanierung

Betoninstandhaltung – differenzierte Betonsani...

Description:
Skript Weitere:

Architekten, Ingenieure und Maler tragen im Umgang mit dem ihnen anvertrauten und verarbeiteten Beton Verantwortung. Alterungsmechanismen, denen mit einer einfachen, regelmässigen Instandhaltung zu begegnen ist, sollte deshalb bei der Planung im Vornherein einberechnet werden. Zum Beispiel ist der karbonatisierte und älter werdende Beton nämlich grundsätzlich nicht «krank», auch leidet er nicht an «Betonkrebs» und noch weniger braucht er «Doktoren» und deren «Medikamente» für einen «heilenden» oder gar «vorbeugenden» CO2-Schutz. Vielmehr hilft dem Beton, Begriffe wie Instandsetzung und Instandhaltung auseinander zu halten und Schadensbilder mit einem differenzierten Blick für den Beton als komplexes und lebendiges Ganzes zu begegnen.
author(s):
(only for registered users)
Uploaded by:
mahu
file size:
24,62 Kb
File format:
.pdf
Downloads:
76
License types:
This download is available under the following license terms:
  • Legacy License

    The Legacy License grants the User the following use:

    • To use the content provided solely for private, non-commercial purposes.
    • No transfer, delegation or sub-licensing.

    License terms in detail

Start download
Ratings (2)Ø Rating: 7.00High Rating: 8Low Rating: 6
0 votes (0.0% total votes)0 votes (0.0% total votes)0 votes (0.0% total votes)0 votes (0.0% total votes)0 votes (0.0% total votes)1 votes (50.0% total votes)0 votes (0.0% total votes)1 votes (50.0% total votes)0 votes (0.0% total votes)0 votes (0.0% total votes)
12345678910

Comments: (0):

No comments so far.

Sign in with your archinoah Account

Remember Me

Use this option only on a private computer where others do not have access.

Lost password? | Create an Account